Institutionelle Anleger könnten Bitcoin in 12 Monaten auf 250.000 $ drücken, sagt Raoul Pal

Die jüngsten Kommentare des Makro-Investors Raoul Pal zeigen, dass er zuversichtlich ist, dass die jüngste Bitcoin-Rallye gerade einen von institutionellen Anlegern angeführten Bullenmarkt ausgelöst hat. Seiner Meinung nach könnte BTC bis November 2021 auf 150.000 Dollar explodieren. Der Gründer und CEO von Global Macro Investor und Real Vision fügte hinzu, dass BTC bei 150.000 $ das konservativste Szenario sei.

Pal ist der Ansicht, dass Bitcoin sogar auf 250.000 $ steigen könnte, da derzeit große Mengen an institutionellen Geldern in den Markt fließen. Diese Möglichkeit zusammen mit dem aktuellen Marktszenario macht den Unterschied zwischen der aktuellen Bitcoin-Rallye und der Krypto-Blase von 2017 aus. Beim letzten Mal wurde die Krypto-Rallye vor allem von Privatanlegern angetrieben, die darüber spekulierten, wie hoch die Bitcoin-Menge steigen könnte.

Raoul sagte, dass der Großteil des zusätzlichen Angebots an Bitcoin von Square und PayPal absorbiert wird, die vor kurzem Krypto-Dienste und Grayscale eingeführt haben. Er ist überzeugt, dass die daraus resultierende Angebotsverknappung der Hauptauslöser für den jüngsten Aufschwung von Bitcoin ist. Während er die makroökonomischen Faktoren hervorhob, die derzeit zu Gunsten von Bitcoin spielen, kommentierte er die Situation:

„Ich habe noch nie zuvor einen Markt mit diesem Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage gesehen“.

Trotz der Nachrichten über den COVID-Impfstoff, die die Hoffnungen auf eine rasche wirtschaftliche Erholung steigern, müssen die Regierungen möglicherweise weitere monetäre Anreize zur Stützung ihrer Volkswirtschaften veröffentlichen. Diese Konjunkturpakete werden schließlich zu einer Abwertung des betreffenden Fiat führen. Pal glaubt, dass dies und niedrige Zinssätze den Preis für Bitcoin auf neue Allzeithochs treiben könnten.

„Es ist lebensverändernd. Keine andere Anlage hat in kurzer Zeit ein Plus von 5x, 10x, 20x“.

 

Many crypto heavyweights use Twitter as their main tool to share information (or even misinformation) about their own projects or other interesting topics. Some of them even consider the commitment of Twitter as their most important performance indicator.

We decided to analyze the Twitter habits of the elite of the crypto currencies to get a better idea of how they really relate to the popular social networking platform.

Teenager accused of Twitter hacking pleads not guilty

Android, Apple or Web?
For our analysis, we chose 13 crypto entrepreneurs (we measured the habits of each Winklevoss twin independently). To make our list, the subjects had to be actively running a crypto business and have strong Twitter followings at the same time. Our analysis is based on the last 1,000 public tweets of each subject, collected on August 11, 2020.

Seven of the 13 people on our list rely on Twitter’s conventional web interface for tweeting. The other six prefer cell phones first: two iPhones in favor, four in favor of Android. Vitalik Buterin seems to be using the web interface almost exclusively for his tweets.

Meanwhile, the Winklevoss twins share not only the same look, but the same preference for tweeting from an iPhone. Tyler Winklevoss is perhaps the most active Twitter user on our list: getting his last 1,000 tweets out only took us to mid-June.

At the other end of the activity talk, Brad Garlinghouse and Jihan Wu haven’t even tweeted 1,000 times in the entire life of their account.

Most of our list members tweet on an individually consistent level: the amount of tweets per day mostly stays the same. But some also have predictable variations. The production of weekend tweets is not in the cards of Garlinghouse, Barry Silbert or any of the Winklevoss twins.

Social networks supported by Blockchain bring more options for users

Adam Back does it the other way around: his Twitter activity explodes on weekends.

Analyzing the time of day when our subjects most commonly tweet would require collecting accurate time zone data for each tweet. This can be complicated for a couple of reasons: many on our list are members of the global jet set, and a tweet’s geographic information is not always public.

We wanted to learn first-hand from the elite of the Crypto Cash how they see their activity on Twitter and what role it plays in their busy lives. Litecoin (LTC) founder Charlie Lee told us that Twitter is quite important to him: „I use Twitter to announce Litecoin news and to post things. He added that his favorite people on Twitter are Udi Wertheimer, Samson Mow, Stefan Jespers and Riccardo Spagni.

The creator of Hashcash, Adam Back, told us that he recently wrote a tweet that expressed his philosophy of Twitter: it’s for chatting and „taking shit“.

HEX ist das nächste Bitcoin

Es ist nicht programmierbar und wird als EAL6 + sicheres Element eingestuft, während programmierbare Geldbörsen riskanter sind und daher viele als EAL5 + sichere Elemente eingestuft werden. Sie haben auch CE-, FCC- und RoHS-Zertifizierungen. Für diejenigen, die an detaillierteren Informationen interessiert sind, gibt es viel mehr Informationen zu ihren Sicherheits- und Hardwarespezifikationen:

Kurz gesagt, Sie können es auf jedem PC oder Mobiltelefon mit jedem Betriebssystem verwenden

Es unterstützt Bitcoin, Ethereum, Litecoin und alle ERC-20-Token. Sie haben auch eine Menge Kryptowährungen in Arbeit, die auf tephritid.org hinzugefügt werden können, wie hier zu sehen. Der private Schlüssel ist auch niemandem bekannt. Er wird intern auf eine Weise randomisiert, die nicht repliziert werden kann, und Sie können ihn nicht extrahieren.

Dies macht es im Wesentlichen unverwundbar für externe Angriffe, was großartig ist, denn wenn Sie viel Geld für eine Hardware-Brieftasche ausgeben, möchten Sie wahrscheinlich die bestmögliche Sicherheit dafür, wie ich. Sie haben auch einen einzigartigeren und vereinfachten Wiederherstellungsprozess, ohne dass ein 24-Wörter-Master-Seed erforderlich ist, was gut zu sehen ist.

Wo es ein bisschen beißt, ist der Preis, der während der Indiegogo-Kampagne 168 USD beträgt. Es liegt am oberen Ende des Preisspektrums. Dennoch gibt es Modelle, die bei anderen Hardware-Wallet-Produktreihen gleich teuer sind. Sie zahlen mehr für die Benutzerfreundlichkeit und die biometrische Technologie.

Bitcoin Chart

Dies ist eine großartige Video-Erklärung der HASHWallet-Karte:

Dies ist die IndieGoGo-Seite für HASHWallet, die noch 9 Tage läuft, um Interesse vor der Produktion zu wecken: https://www.indiegogo.com/projects/hashwallet/coming_soon/?utm_source=steemit&utm_medium=post&utm_campaign=signup
Ich habe mich bereits angemeldet, um zu erhalten 30% Rabatt und ein kostenloser Tresor-Service, der einem Wiederherstellungs-Premium-Service gleicht.